• Menü, Buffet
  • Spezialitäten
  • Die Fleischhauerei

Gustino. Schwein vom Feinsten

Wiesen, Felder, Äcker, eine intakte Landwirtschaft, ein gutes Klima und der Idealismus von oberösterreichischen Bauern bilden die Basis für das Markenschweinefleisch Gustino.  

 

Gustino-Bauern sind Idealisten und Tierfreunde.

Ganz nach dem Motto: "Je artgerechter und natürlicher die Aufzucht, umso gesünder und stressfreier die Schweine." Das bedeutet weniger Tierarztkosten und wesentlich bessere Fleischqualität!  

 

Nicht jeder Landwirt kann einfach ein Gustino-Bauer werden!

Ein Gustino-Bauer verpflichtet sich, die strengste Auflagen zu erfüllen. Es gibt weit und breit kein Schwein, das strenger kontrolliert wird als ein Gustino-Schwein.

 

Gustino-Schweine fressen nur lokale Küche!

Denn die Fütterung erfolgt überwiegend mit Produkten aus dem hofeigenen Anbau. (Erbsen, Hafer, Weizen, Mais, Gerste) Bei dieser Bewirtung blühen und gedeihen die Gustino-Schweine prächtig! Nicht zu fett und nicht zu mager. Ganz so, wie es sein soll.

 

Platz da!

Gustino-Schweine brauchen Bewegung und Beschäftigung. Das hält fit und gesund! Gustino-Schweine haben genügend Platz für stressfreie Bewegung, genug Frischluft und immer Platz zum Fressen und zum Schlafen.